Kochen

Gemeinsames Kochen
 

 

 

Vielleicht finden sich ja noch Leute für Fahr- und Einkaufsdienste?

Schaut mal in den Doodlel!

 

Liebe Helferinnen & Helfer,
liebe Unterstützerinnen & Unterstützer der Koch-Aktionen,
 
Über zwei oder mehr Biertischgarnituren für den Außenbereich würden sie sich sehr freuen, diese könnten mit Folie o.ä. als Wetterschutz abgedeckt werden. Ebenso einen Grill für Holzkohle. Wer hier etwas zur Verfügung stellen kann, meldet sich gleich bei Sabrina.Grether@caritas-loerrach.de.
 
 
 
1. Vorbereitungen zum Kochen
 
Wer Kontakt zu LM-Spenden /Tafel etc. hat, meldet sich gern bei mir. Dann können wir Zutaten vorrangig dort besorgen. (—> Frau Hüfner, Marion u.A.)
 
Da die Vorbereitungen dennoch Zeit beanspruchen, wünschen die Köche, das Einkaufen doch am Freitag zu erledigen. Dazu bräuchte ich noch 1-2 HelferInnen. Für die Aufgaben am Sonntag vor/während/nach dem Essen haben wir einige Unterstützung an FeG-HelferInnen gewinnen können. Sie kennen sich im Speisesaal und zum Teil in der Küche aus. 
 
==> bitte schaut (nochmals) auf den geänderten Doodle: 
 
 
Shuttleservice:
 
Freitag
13.30 h abholen im Camp (Steinen oder GABA) —> Isa
14.00 h Start in LÖ zum Einkauf    —> 1-2 weitere HelferInnen, Treffpunkt vereinbaren
16.30 h Shuttle für ca. 10 Personen vom Camp (Steinen oder GABA) zur FeG —> wer?
17.00 h Start der Vorbereitungen in der FeG-Küche  —> wer?
wenn fertig Shuttle zurück
 
Samstag
  9.00 h Shuttle für ca. 13 Personen vom Camp (Steinen oder GABA) zur FeG  —> Isa 6 Personen, wer kann noch fahren?
10.00 h Vorbereitungen in der FeG-Küche
wenn fertig Shuttle zurück
 
Sonntag
8.00 h Shuttle für ca. 13 Personen vom Camp (Steinen oder GABA) zur FeG (hier kommen Infos von Klaus zu Shuttle-Möglichkeit)
vormittags Vorbereitungen in der FeG-Küche
wer möchte: 9.30 h + 11.15 h Gottesdienst
gegen 12.45 h Mittagessen  
13.00 h syrische Musik + Kunst
14.00 h Gemeindeforum + Austausch mit unseren Gästen + Abwasch 
wenn fertig Shuttle zurück 
 
 
2. weitere Infos
 
Um 14.00 h startet das Gemeindeforum zum Thema Flüchtlingsarbeit, bei dem praktische Fragen über die Rolle der FeG Lörrach in der aktuellen Flüchtlingssituation besprochen werden. Wie könnte die FeG für Flüchtlinge in Lörrach attraktiv sein und bei welchen Bedürfnissen können wir sie unterstützen? - JedeR, der/die sich hier angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen, auch einige Flüchtlinge werden mitdiskutieren.
 
 
 
Gerne dürft Ihr die Information sowie die u.g. Veranstaltungshinweise auch an andere mögliche Helfer und Spender weiterleiten.
 
 
Liebe Helferinnen & Helfer,
liebe Unterstützerinnen & Unterstützer der Koch-Aktionen,
 
wie bereits angekündigt geht es am Sonntag, 10. April, gegen 13:00 mit einem syrischen Essen weiter. Dies in Folge des seinerzeit wegen Helfermangels abgesagten Termins.
Unsere syrischen Köche (aus dem Entenbad dann just nach Steinen umgezogen) kochen anlässlich eines Gemeindeforum der Freien evang. Gemeinde (FeG) in Lörrach, das die Frage stellt, wie die Gemeinde in den bestehenden lokalen Strukturen in der Flüchtlingshilfe aktiv sein kann. Wiederum werden die Syrer Gäste einladen und Gespräche mit Helfern führen können.
Die Zusammenarbeit mit der FeG ermöglicht eine tolle große Küche sowie einen weiteren Kreis an Helfern. Eine Arbeitsgruppe im Forum kann dann z.B. planen, wie genau, wo, wie oft, mit wem die Kochaktionen auch in Zukunft weitergeführt werden, unter Umständen an verschiedenen Standorten abwechselnd.
 
Ihr alle seid willkommen, an der „Integration geht durch den Magen – Teil II“ teilzunehmen oder Euch in anderen Gruppen einzubringen.
 
Für das Kochen am Sonntag suchen wir noch Helfer: einmal für den Einkauf (neu am Samstag, ab 11:00) und dann noch für Shuttle am Sonntag, späten Vormittag und ggfls am Nachmittag. ==> bitte nutzt den doodle: https://doodle.com/poll/gtknpa5v4z4i6fd4
 
 
Und hier gleich noch Hinweise zu 2 relevanten Veranstaltungen des Werkraum Schöpflin in Brombach:
 
Donnerstag, 14. April, 20 Uhr
Weltpremiere des Dokumentarfilms „Im Schatten Europas“ mit Elias Bierdel - im Anschluss Gespräch mit Elias Bierdel und dem Filmteam. Eine sehr persönliche Reise an die Ränder Europas mit dem Friedensaktivisten Elias Bierdel, Begegnungen und Erlebnisse von Geflüchteten...
 
Montag, 25. April, 18 Uhr
Beratung & Information zu Kiron Open Higher Education, eine kostenlose Online-Universität für Geflüchtete, unabhängig von ihrem Aufenthaltsort - um 18 Uhr können sich Geflüchtete informieren und beraten lassen 
Montag, 25. April, 20 Uhr
Präsentation & Gespräch von Kiron mit den Gründern und Studierenden
… um 20 Uhr gibt es dann für alle Interessierte die Gelegenheit, Kiron kennen zu lernen und Fragen zu stellen …